fbpx

Philadelphia Healthcare

Mit Pyramid Insights kann sich Philadelphia Healthcare besser um seine Kunden kümmern

#
DOWNLOAD PDF

Key Figures

Datengesteuert

Eine Plattform für jeglichen Data & Analytics Bedarf

Daten-Demokratisierung

Dashboards für 6.000 Benutzer

Best-Practice BI

Konsequenter Ansatz mit einer einzigen

Bereit für die Zukunft

Auf dem Weg zu Predictive Analytics und Machine Lernen

DIE HERAUSFORDERUNG

Philadelphia Healthcare ist eine gemeinnützige Organisation in den Niederlanden, die über 9.000 Kunden mit verschiedenen Behinderungen an 500 Standorten unterstützt. Rund 8.000 Mitarbeiter und 6.000 Freiwillige – unterstützt von mehr als 16.000 Eltern und Freunden – arbeiten hart daran, den Patienten Unabhängigkeit und die bestmögliche Pflegequalität zu bieten. Das Gesundheitswesen ist überall durch Fachkräftemangel und steigende Kosten bedroht. Deshalb müssen Organisationen wie Philadelphia ihre Ressourcen maximieren. Jasper Drenth, Manager of Data Delivery & Analytics war zuversichtlich mit Busienss Intelligence die Kosten zu reduzieren und die Dienstleistungen weiterhin für erschwingliche Preis anbieten zu können. „Mit einer besseren Nutzung von Daten und Technologie glaubten wir die finanzielle Situation verbessern zu können, sagte er. „Wir in der Analytics-Abteilung wollen dem Rest der Organisation dabei helfen, dies zu tun.“

Ein Hindernis für diese Strategie waren isolierte Meldesysteme mit inkonsistenten Daten. Unterschiedliche Abteilungen erhielten unterschiedliche Antworten auf dieselben Fragen. Um sie auf dem Weg zu einer Single Source of Truth zu unterstützen, wurde eine breite Palette von BI-Tools evaluiert, darunter
Qlik, Tableau und Power BI.

Pyramid wurde laut Drenth ausgewählt, weil die Mitarbeiter von Pyramid ihre Lösung besser auf die Herausforderungen der Organisation abbilden konnten. „Ich schätze den partnerschaftlichen Ansatz von Pyramid und den hervorragenden Kundensupport“, sagte er. „Ich bezweifle, dass ich mit anderen Anbietern den gleichen direkten Kontakt gehabt hätte.“


DIE LÖSUNG

Allen die gleichen Daten zur Verfügung zu stellen, war ein Teil der Transformation, die von Pyramid ermöglicht wurde; das andere waren intuitive
Dashboards, die Pflegekräfte und nicht nur Datenexperten verwenden konnten. Ziel war es, Daten zu demokratisieren und für möglichst viele Menschen in der
Organisation nutzbar zu machen. Ein Maßstab für den Erfolg ist, dass Pyramid von 300 Endbenutzern auf über 6.000 gewachsen ist.

Was als BI-Tool für Finanzen, Planung und Vorstand begann, ist schnell gewachsen. Jedes Pflegeteam hat jetzt Zugriff auf seine eigenen Dashboards, in denen es einfach zu verstehende visuelle Informationen und weniger statische Berichte durchsuchen kann. Entscheidend ist, dass sie direkt darauf zugreifen können, anstatt auf monatliche Berichte warten zu müssen.

Ausgestattet mit einem neuen BI-Tool bestand ein Ziel darin, Best Practices voranzutreiben. Es wurde ein benutzerfreundliches, hochgradig visualisiertes Dashboard entwickelt, das Managern, die häufig für mehr als einen Pflegestandort verantwortlich sind, Key Performance Indicators (KPIs) anzeigt. Ziel war es, ihnen die richtigen Informationen zur Verfügung zu stellen und dabei zu helfen, Problembereiche zu identifizieren.

„Mit verbesserten Dashboards, die intuitiver und KPI-gesteuert sind, können sie klar sehen, welche Standorte Aufmerksamkeit erfordern und ob sie Maßnahmen ergreifen müssen“, erklärt Maaike van den Berg, Business Intelligence Analyst. „Damit haben wir dazu beigetragen, eine gemeinsame Verantwortung für alle Standorte innerhalb einer Region zu schaffen. Und als Manager anfingen, die Daten der anderen zu sehen, half dies, Best Practices zu entwickeln.“

Ein Beispiel war die Unterstützung bei der Umstellung von Pflegeeinrichtungen von weniger transparenten Bargeldtransaktionen auf Online-Banking. Dies wurde mit Pyramid-Daten erreicht, die Ausreißer, regelmäßige Benutzer von Geldautomaten, zeigten. „Das Finanzteam nutzte die Ergebnisse, um das Online-Banking an Standorten mit relativ vielen Geldautomatentransaktionen anzukurbeln“, erklärte van den Berg.

DIE VORTEILE

Pyramid hat die Nutzung von BI-Erkenntnissen in Philadelphia Healthcare beschleunigt und die Rolle, die es innerhalb der Organisation spielt, verändert. „Wir sind von der deskriptiven zur diagnostischen Analyse übergegangen“, sagt Janneker Richter, Business Intelligence Analyst. „Am Anfang wurden PyramidDashboards und -Berichte hauptsächlich für Managementinformationen verwendet. Angesichts des Bedarfs an immer komplexeren Informationen erweitern wir jetzt unsere Dienstleistungen.“

Das Analytics-Team hat sich darauf konzentriert, eine bessere Datenverwaltung im gesamten Unternehmen zu erreichen und gleichzeitig die VisualisierungsEngine von Pyramid zu nutzen, um die Dashboards so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten. „Indem wir unsere eigene Expertise mit Pyramid erweitern, wirken wir als Katalysator für die gesamte Organisation, um eine datengesteuerte Entscheidungsfindung zu verfolgen“, sagte sie.

Richter beschrieb Pyramid als One-Stop-Shop für jede Datenfrage, der die Interaktion zwischen der analytischen und der operativen Welt erleichtert. Für Jasper Drenth ist dies der Schlüssel zu Erkenntnissen, die Philadelphia langfristig wettbewerbsfähig machen. Der datengesteuerte Einsatz innovativer Pflegetechnologien – Sensoren und sogar Roboter – wird eine Möglichkeit sein, die wachsenden Anforderungen im Gesundheitswesen und die Aussicht auf knapper werdende Ressourcen zu bewältigen.

Und das ist erst der Beginn einer Reise. Philadelphia ist jetzt auf dem Weg zu Predictive Analytics und Machine Learning. „Nächstes Jahr werden wir uns auf RPA [Robotic Process Automation] konzentrieren und anfangen, Chatbots als Schnittstelle zu verwenden, die Backend-Systeme mit Pyramid Analytics verbindet“, sagte er. „Ich möchte, dass unsere BI- und Analytics-Teams in Zukunft Machine Learning mit intelligenter Automatisierung verbinden können.“

Indem wir unsere eigene Expertise mit Pyramid erweitern, wirken wir als Katalysator für die gesamte Organisation, um eine datengesteuerte Entscheidungsfindung zu verfolgen.

– JANNEKE RICHTER, BI Analyst at Philadelphia Healthcare

Vorteile von Pyramid Analytics für Philadelphia Healthcare

  • Ein datengesteuertes Unternehmen werden
  • Wechsel von der deskriptiven zur diagnostischen Analyse
  • Eine Lösung für alle Daten
  • Machine Learning und RPA, um mit weniger mehr zu erreichen

Analytics Innovators Series: Philadelphia

Holen Sie sich die neuesten Erkenntnisse direkt in Ihren Posteingang